Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Zusammenarbeit zwischen mir (C.G. - Catharina Graf) und Ihnen (dem Auftraggeber oder der Auftraggeberin).
Die AGB gelten für alle erteilten Aufträge, die Sie mir (mündlich oder schriftlich) erteilen. Abweichungen werden schriftlich vereinbart. Mit der Erteilung eines Auftrages stimmen Sie den AGB zu.

1. Ablauf

1.1. Erstgespräch
Das erste Gespräch mit mir ist kostenlos. Aufgrund des Erstgesprächs erstelle ich eine Offerte. Wird die Offerte von Ihnen mündlich oder schriftlich angenommen, gilt der Auftrag als erteilt und die AGB treten in Kraft.

1.2. Korrektur
Innert der vereinbarten Frist lege ich Ihnen einen ersten Text (Mustertext) vor. Sofern vertraglich nicht anders vereinbart, haben Sie das Recht auf zwei Korrekturdurchgänge. Weitere Korrekturdurchgänge können nach Absprache mit Ihnen in Rechnung gestellt werden.

1.3. Annahme
Meine Leistungen gelten als angenommen, wenn Sie die Annahme erklären, die Arbeiten verwenden oder die Rechnung bezahlt haben.

1.4. Nichtannahme
Falls Sie die Leistungen für nicht annehmbar halten, teilen Sie mir das bitte innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung schriftlich mit und wir finden gemeinsam eine Lösung. Geringfügige Abweichungen von Vereinbarungen berechtigen nicht zur Abnahmeverweigerung.

 

2. Treuepflicht und Geheimhaltung

2.1. Treuepflicht
Ich verpflichte mich, die mir erteilten Aufträge entsprechend den mit Ihnen vereinbarten Angaben termingerecht und sorgfältig zu erledigen.

2.2. Geheimhaltung
Ich bin verpflichtet, alle mir bekannten Geschäftsvorgänge des Auftraggebers geheim zu halten. Davon ausgenommen sind offenkundige Vorgänge. Diese Vereinbarung gilt auch nach Erbringung der Vertragsleistung.

 

3. Urheberrecht und Nutzungsrechte

3.1. Urheberrecht
Ich behalte das Urheberrecht für die Leistungen, die ich für Sie erbringe. Sofern vertraglich nicht anders vereinbart, behalte ich auch das Nutzungsrecht und damit das Recht, die erbrachten Leistungen für meine Eigenwerbung, zum Beispiel auf meiner Webseite, zu nutzen.

3.2. Nutzungsrecht
Nach vollständiger Bezahlung des Auftrags erhalten Sie, der Auftraggeber, ein einfaches und zeitlich unbegrenztes Nutzungsrecht, sofern nicht anders vereinbart.
Ich verpflichte mich, Ihnen nur Nutzungsrechte zu übertragen, die frei von Rechten Dritter sind.

3.3. Umfang
Ich bin berechtigt, dem Auftraggeber nachträglich Rechnungen zu stellen, sofern Sie meine erbrachten Leistungen in grösserem Umfang nutzen als vertraglich vereinbart.

 

4. Honorar

4.1. Honorar
Sämtliche Leistungen, die ich für Sie erbringe, sind kostenpflichtig und werden nach vorheriger Vereinbarung in Rechnung gestellt.

4.2. Fahrt- und Reisekosten
Fahrt- und Reisekosten, die für die Leistungserbringung notwendig waren, kann ich Ihnen nach vorheriger Absprache in Rechnung stellen.

4.2. Rechnungen
Ich stelle Ihnen die vereinbarten Leistungen in Rechnung, zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Das Honorar ist innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungstellung fällig.

4.3. Teilzahlungen
Bei einer Leistung mit hohem Zeitaufwand behalte ich mir das Recht vor, Teilzahlungen zu fordern.

4.4. Verzögerung
Verzögert sich die Auftragsbearbeitung durch Verschulden des Auftraggebers, so behalte ich mir das Recht vor, eine angemessene Vergütungserhöhung zu fordern.

 

5. Haftung

5.1. Sorgfaltspflicht
Ich bin verpflichtet, meine Arbeit sorgfältig auszuführen. Nur bei nachweislichem Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit hafte ich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, maximal aber in Höhe des Auftragswertes.

5.2. Materialschäden
Für Schäden an Materialien, die Sie mir überlassen haben, hafte ich nur bei nachweislichem Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

5.3. Formale Richtigkeit
Vor der Annahme übergebe ich Ihnen meine Texte zur Überprüfung und Genehmigung der sachlichen und formalen Richtigkeit (z.B. Daten, Namen, Orthografie). Ist die Genehmigung erteilt (= Annahme), übernehmen Sie die Haftung für die sachliche und formale Richtigkeit der Arbeitsergebnisse.

5.4. Fremdleistungen
Ich hafte nicht für Schadenfälle, die durch Drittlieferanten entstehen. Falls ich im Einvernehmen mit Ihnen Fremdleistungen Dritter in Anspruch genommen habe, hafte ich auch nicht für diese Fremdleistungen oder allfällige Schäden, die daraus entstehen.

5.5. Rechtliche Zulässigkeit
Ich gewährleiste keine rechtliche Prüfung meiner Arbeitsergebnisse. Für die rechtliche Zulässigkeit und die markenrechtliche Eintragungsfähigkeit hafte ich nicht.

5.6. Rechte Dritter
Sie stellen sicher, dass Sie die erforderlichen Rechte für die Vorlagen besitzen, die Sie mir zur Verfügung stellen. Besitzen Sie diese Recht nicht, stellen Sie mich von allen Ersatzansprüchen Dritter frei.

5.7. Offensichtliche Mängel
Beanstandungen offensichtlicher Mängel machen Sie innerhalb von 14 Tagen nach Annahme geltend und räumen mir eine angemessene Frist zur Nachbesserung ein. Alle weiteren Mängel verjähren nach einem Jahr nach dem gesetzlichen Verjährungsbeginn.

6. Datenschutz

6.1. Datenschutz

Als Betreiberin dieser Seiten nehme ich Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandle Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

6.2. Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

6.3. Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

6.4. Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

6.5. Kontaktformular
Wenn Sie mir per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

6.6. Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

6.7. Newsletterdaten
Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

Gerichtsstand ist Zürich.

Stand 2017.